Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schlitzer Leinen – Leinen Bettwäsche zum Träumen

Die Vorzüge von Leinen, gerade als Bettwäsche, sind bekannt. Seine klimatisierende Wirkung, seine Fähigkeit, Feuchtigkeit aufzunehmen und abzuleiten, seine schmutzabweisende Beschaffenheit und nicht zuletzt seine wunderbare Haptik . Dieses Gefühl der Reinheit, wenn mit der Hand über edles Schlitzer Leinen gestrichen wird. Die Manufaktur Driessen sorgt dann noch dafür, das Schlitzer Leinen Bettwäsche ein attraktives Aussehen und eine Form erhält, die dieses Leinen zum Traumflachs, zum „must have“ im Wäscheschrank und natürlich auf dem Bett macht.

In der Manufaktur Driesser wird nicht nur Reinleinen-Bettwäsche, sondern auch Halbleinen-Bettwäsche gewebt. Diese verfügt über einen Anteil an Baumwolle von 49 %. Der Vorteil dieses Mischgewebes besteht in der erhöhten Dehnfähigkeit der Baumwolle gegenüber dem Leinen, das wiederum mit seiner sehr guten Reißfestigkeit die exzellente Qualität der Schlitzer Leinen Bettwäsche wahrt.  Das zeigt sich etwa in der Halbleinen Bettwäsche Traumflachs Romantik Natur von Schlitzer Leinen. Ein Gewebe mit einer stilvollen Rokoko-Ornamentik, die sich in einem zarten Pastellton vom cremefarbenen Untergrund abhebt.

Bei Driessen wird die Kollektion der Schlitzer Leinen Bettwäsche Traumflachs genannt, eine durchaus passende Bezeichnung, denn das aus Flachs erzeugte Schlitzer Leinen lädt wirklich zum Träumen ein. Gedeckte ruhige Farben und Muster gehen mit der bei Driessen Traumflachs angewandten klassischen Webtechnik eine Symbiose ein, die Schlitzer Leinen Bettwäsche einfach perfekt macht. So etwa die Traumflachs Pure Reinleinen Bettwäsche von Schlitzer Leinen. Das reine, unverfälschte Weiß dieser Bettwäsche erzeugt sofort den Wunsch, sich darin in den Schlaf und in angenehme Träume wiegen zu lassen. 

 

schlitzer-leinen

Schlitzer Leinen – Nachhaltigkeit inklusive

Dass Schlitzer Leinen ein nachhaltiges Produkt ist, liegt fast schon ein bisschen in der Natur der Sache oder besser des Flachs, aus dem die Flachsfaser gewonnen wird, die Grundlage für Leinenstoffe. Flachs benötigt im Anbau nur wenig Pflege und selbst in der herkömmlichen Landwirtschaft reduziert sich der Einsatz von Pestiziden oder chemischem Dünger auf ein Minimum. Bei Bio-Leinen und Halbleinen werden überhaupt keine künstlichen Hilfsmittel verwendet. Auch der Wasserverbrauch ist bei diesem Stoff im Verhältnis zu anderen Faserpflanzen sehr gering. 

Allerdings verlangt Flachs einen hohen mechanischen Aufwand in der Ernte und der Gewinnung der Flachsfaser, belohnt dies jedoch mit einem Gewebe, das wirklich einmalige Eigenschaften aufweist. Leinen ist anschmiegsam, atmungsaktiv, schmutzabweisend und kann so dicht gewebt werden, dass es in früheren Jahrhunderten sogar zur Fertigung von Brustpanzern genommen wurde. Heute wird zum Beispiel Schlitzer Leinen in verschiedenen Webtechniken als Leinen und Halbleinen hergestellt und zeigt sich als Traumflachs in einer unverwechselbaren Optik und einer fast schon unverwüstlichen Beständigkeit. Bei richtiger Pflege hält der Stoff von Schlitzer Leinen viele Jahre, ohne seine eindrucksvollen Eigenschaften zu verlieren. 

Schlitzer Leinen, das ist die Fortführung einer über Jahrhunderte gepflegten Handwerkskunst mit modernsten Mitteln, aber auch mit dem Fachwissen und der Erfahrung von Mitarbeitern, die in ihrer Heimat, dem Vogelsbergkreis in Hessen, verwurzelt sind und deren Freude am Produkt der täglichen Arbeit in Schlitzer Leinen Bettwäsche deutlich zum Ausdruck kommt. 

 

Zuletzt angesehen