Beratung +49 (0)69 9073 8860
Versand ab 150€ Gratis
Individuell designt und gefertigt
Alles europäischen Manufakturen
Beste Qualität

Schlitzer Leinen – edler Stoff aus der Burgenstadt

Das wahrhaft romantische Städtchen Schlitz im hessischen Vogelsbergkreis beherbergt nicht nur eine stattliche Zahl an Burgen und Schlössern in ihren Mauern, sondern auch die Leinen Manufaktur Driessen. Diese beschäftigt sich mit der Fertigung von Schlitzer Leinen.

Das kommt nicht von ungefähr, denn in und um Schlitz haben der Flachsanbau und dessen Verarbeitung zu Schlitzer Leinen eine lange Tradition. Die Manufaktur Driessen steht in dieser Tradition und erzeugt unter anderem hochwertige Schlitzer Leinen Bettwäsche, die sich durch ihre klimatisierende Wirkung, ihre Fähigkeit, Feuchtigkeit aufzunehmen und abzuleiten, ihre schmutzabweisende Beschaffenheit und nicht zuletzt durch ihre wunderbare Haptik ausweist.

Wir empfehlen Ihnen außerdem: Fischbacher Bettwäsche & Schlossberg Bettwäsche

Das wahrhaft romantische Städtchen Schlitz im hessischen Vogelsbergkreis beherbergt nicht nur eine stattliche Zahl an Burgen und Schlössern in ihren Mauern, sondern auch die Leinen Manufaktur... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schlitzer Leinen – edler Stoff aus der Burgenstadt

Das wahrhaft romantische Städtchen Schlitz im hessischen Vogelsbergkreis beherbergt nicht nur eine stattliche Zahl an Burgen und Schlössern in ihren Mauern, sondern auch die Leinen Manufaktur Driessen. Diese beschäftigt sich mit der Fertigung von Schlitzer Leinen.

Das kommt nicht von ungefähr, denn in und um Schlitz haben der Flachsanbau und dessen Verarbeitung zu Schlitzer Leinen eine lange Tradition. Die Manufaktur Driessen steht in dieser Tradition und erzeugt unter anderem hochwertige Schlitzer Leinen Bettwäsche, die sich durch ihre klimatisierende Wirkung, ihre Fähigkeit, Feuchtigkeit aufzunehmen und abzuleiten, ihre schmutzabweisende Beschaffenheit und nicht zuletzt durch ihre wunderbare Haptik ausweist.

Wir empfehlen Ihnen außerdem: Fischbacher Bettwäsche & Schlossberg Bettwäsche

1 von 2
1 von 2

Schlitzer Leinen – aus der Tradition geboren

Die Gemeinde Schlitz, die im 9. Jahrhundert erstmals in Schriften erwähnt wurde, entwickelte sich im Laufe der Zeit zunächst zu einer Burgbefestigung, die später Stadtrechte erhielt. Eingebettet in eine Landschaft mit sanften, bewaldeten Hügeln, jedoch eher kargen Böden, suchten die Menschen ein Auskommen. Schon im 13. Jahrhundert wurde Flachs angebaut, der auch auf eher unwirtschaftlichen Äckern gut gedeiht und aus dem die Bauern in Heimarbeit Kleidung und Bettzeug webten. Neben der Kultivierung von Baumobst wurde das aus dem selbst angebauten Flachs erzeugte Leinen vom Mittelalter bis in die Neuzeit für die Stadt Schlitz zum bedeutendsten Exportartikel und noch im 19. Jahrhundert verzeichnete die Chronik 176 Leinenweber in der Stadt.

Durch die umfassende Industrialisierung in dieser Zeit kam die traditionelle Leinenweberei in Heimarbeit erst einmal zum erliegen, jedoch nahm der Unternehmer Kurt Stiller im Jahr 1933 den Faden wortwörtlich wieder auf und gründete Schlitzer Leinen, das exakt vierzig Jahre später, im Jahr 1973, in die Hände von Anton Driessen überging. Heute führt Helmut Driessen die Geschäfte von Schlitzer Leinen und produziert mit modernster Technik und rund 30 Mitarbeitern edle Stoffe, die unter anderem zu Schlitzer Leinen Bettwäsche verarbeitet wird.

schlitzer-leinen

Schlitzer Leinen – Nachhaltigkeit inklusive

Dass Schlitzer Leinen ein nachhaltiges Produkt ist, liegt fast schon ein bisschen in der Natur der Sache. Flachs benötigt im Anbau nur wenig Pflege und selbst in der herkömmlichen Landwirtschaft reduziert sich der Einsatz von Pestiziden oder chemischem Dünger auf ein Minimum. Bei Bio-Leinen werden überhaupt keine künstlichen Hilfsmittel verwendet. Auch der Wasserverbrauch ist im Verhältnis zu anderen Faserpflanzen sehr gering.

Allerdings verlangt Flachs einen hohen mechanischen Aufwand in der Ernte und der Gewinnung der Flachsfaser, belohnt dies jedoch mit einem Gewebe, das wirklich einmalige Eigenschaften aufweist. Leinen ist anschmiegsam, atmungsaktiv, schmutzabweisend und kann so dicht gewebt werden, dass es in früheren Jahrhunderten sogar zur Fertigung von Brustpanzern verwendet wurde. Heute wird Schlitzer Leinen in verschiedenen Webtechniken beispielsweise für Bettlaken hergestellt und zeigt sich in einer unverwechselbaren Optik und einer fast schon unverwüstlichen Beständigkeit. Bei richtiger Pflege hält Schlitzer Leinen viele Jahre, ohne seine eindrucksvollen Eigenschaften zu verlieren.

In der Leinenweberei Driessen wird die Kollektion der Schlitzer Leinen Bettwäsche Traumflachs genannt, eine durchaus passende Bezeichnung, denn das aus Flachs erzeugte Schlitzer Leinen lädt wirklich zum Träumen ein. Gedeckte ruhige Farben und Muster gehen mit der bei Driessen angewandten klassischen Webtechnik eine Symbiose ein, die Schlitzer Leinen Bettwäsche der Kollektion Traumflachs einfach perfekt macht. So etwa die Traumflachs Pure Reinleinen Bettwäsche von Schlitzer Leinen. Das reine, unverfälschte Weiß dieser Bettwäsche erzeugt sofort den Wunsch, sich darin in den Schlaf und in angenehme Träume wiegen zu lassen.

Schlitzer Leinen, das ist die Fortführung einer über Jahrhunderte gepflegten Handwerkskunst mit modernsten Mitteln, aber auch mit dem Fachwissen und der Erfahrung von Mitarbeitern, die in ihrer Heimat, dem Vogelsbergkreis in Hessen, verwurzelt sind und deren Freude am Produkt der täglichen Arbeit in Schlitzer Leinen Bettwäsche deutlich zum Ausdruck kommt.

Zuletzt angesehen