1 von 19
1 von 19

Warum ist Bettwäsche von Elegante mit die beste Bettwäsche der Welt?

Für ein himmlisches Schlafgefühl
Es gibt kaum etwas Schöneres, als sich in einem Bett schlafen zu legen, das gerade frisch bezogen wurde. Die Augen schließen und am nächsten Morgen erfrischt und erholt aufzuwachen. Genau dafür entwickelt Elegante hochwertige Bettwäsche. Bett- und Kissenbezüge, die hervorragend aussehen, aber auch hautfreundlich sind und sich durch Langlebigkeit auszeichnen. 

Der Stoff, aus dem die Elegante-Träume sind
Detailverliebtheit ist eine der bemerkenswerten Eigenschaften von Elegante-Bettwäsche. Dazu gehört zum Beispiel die Auswahl der Materialien. Bei Elegante sind dies Baumwolle, Leinen und Modal. Im Mittelpunkt steht hierbei wiederum hochwertige Baumwolle.

Die Elegante Baumwolle
Ein durchaus berechtigtes Wortspiel, denn die Baumwolle für Elegante-Bettwäsche besitzt fraglos Eleganz. So etwa die sehr feine, langstapelige und supergekämmte Mako-Baumwolle. Eine ursprünglich aus Ägypten stammende Baumwollsorte, aus der sich sehr weiches und feines Garn spinnen lässt. Durch die aufwendige Kämmung vor dem Spinnen werden kurze Fasern entfernt und es entsteht ein sehr gleichmäßiges, glattes und dauerhaftes Gewebe, das sich hervorragend durchfärben lässt. 

Das Elegante-Design
Im hauseigenen Atelier von Elegante entstehen alle Design-Entwürfe für die Bettwäsche-Kollektionen. In Zusammenarbeit mit der freiberuflichen Designerin Petra Timmas wird zunächst ein Thema ausgearbeitet und mit einer einzigartigen Handschrift versehen, die das Alleinstellungsmerkmal aller Elegante-Designs ausmacht. Das Geheimnis des Erfolgs ist dabei ganz einfach. Das Team nimmt sich Zeit. Bis zu einer Woche kann die Entwicklungsarbeit eines Designs dauern.

Die Veredelung der Materialien
Für den oder die Kundin ist Elegante-Bettwäsche einfach nur schön. Doch bis diese Vollendung erreicht ist, sind zunächst mehrstufige sowie umweltfreundliche Veredelungsverfahren notwendig. So wird das am häufigsten verwendete Material, die Baumwolle, immer merzerisiert. Von Natur aus ist die Baumwollfaser wie ein Korkenzieher verdreht. Durch das merzerisieren wird sie geglättet beziehungsweise aufgedreht und ihre Oberfläche wird glänzend und reißfester als zuvor. Auch die Farbaufnahme der Faser verbessert sich erheblich. Die Merzerisation wurde bereits im 19. Jahrhundert erfunden und erfuhr bezüglich Produkteigenschaften und Umweltverträglichkeit eine Vielzahl von Verbesserungen. 

Atelier-Konfektion in Handführung

Der Zuschnitt bei Elegante
Bei Bettwäsche, die als Massenware weitgehend automatisiert produziert wird, kommt es mitunter zu Verschiebungen im Design, weil die Muster nicht sauber aneinander gesetzt werden. Nicht so bei Elegante. Hier erfolgt der Zuschnitt der Teile einer Bettwäsche per Hand und der Rapport, das kleinste Element eines Musters, wird sorgfältig angeglichen, sodass zum Beispiel die Motive auf Kissen- und Bettbezug einen ununterbrochen Verlauf zeigen. 

Elegante-Näherei
Bei Elegante wird noch per Hand genäht, aber nicht etwa in Bangladesch, sondern in Bielefeld. Die kunstvolle Anbringung von Hohlsäumen, Kederabschlüssen, Kordelstickereien, Galablenden oder Mäanderbordüren gehören genauso dazu wie die üblichen Tätigkeiten des Schneiderhandwerks, etwa Säumen, Aussäubern, Seitenschließen und das Einnähen von Reißverschlüssen. 

Die Endkontrolle und der Feinschliff
Die Plätterei ist bei Elegante zugleich der Ort, an dem jedes Stück Bettwäsche einer gnadenlosen Schluss-Prüfung unterzogen wird. Diese Sichtkontrolle ist Teil des hohen Qualitätsbewusstseins bei Elegante. Erst wenn dies erfolgte, wird die Bettwäsche geglättet, per Hand nachgebügelt und dann erst verpackt.

Komfortabel und unsichtbar – der Reißverschluss
Elegante setzt bei ihrer Bettwäsche auf Reißverschlüsse statt auf Knöpfe. Dem Komfort für den Kunden wird hier der Vorzug vor Traditionen gegeben. Dabei achtet Elegante darauf, dass der Reißverschluss verkappt und druckarm eingesetzt wird. Zudem wird die Farbe des Reißverschlusses, soweit möglich, dem Design der jeweiligen Bettwäsche angepasst. Eine doppelte Stofflage bedeckt den Reißverschluss beidseitig und ein extra flacher Schieber sorgen dafür, dass kein störender Druck entsteht.  

Bettwäsche-Stoffe von Elegante
Schlaf ist individuell. Jeder besitzt seine eigenen Vorlieben. Warm oder eher etwas luftig und kühl. Weich und flauschig oder glatt und vielleicht ein bisschen steif. Elegante bietet unterschiedliche Bettwäsche-Stoffqualitäten für verschiedene Ansprüche und natürlich immer für Wohlbehagen im Bett.

Comfort Satin
Der seidige Schimmer und das anschmiegsame Gefühl sind die fühl- und sehbaren Vorzüge der Elegante Bettwäsche aus Comfort Satin. Zur Anfertigung in der Weberei kommt die Technik der sogenannten Atlasbindung zum Einsatz. Durch sie entsteht eine auf Ober- und Unterseite unterschiedliche Struktur. Glänzend an der Oberfläche, eher matt an der Unterseite. Das dazu verwendete Garn ist veredelte, langfaserige Mako-Baumwolle, die in einem aufwendigen Vorgang merzerisiert wird und danach die Bezeichnung Satin trägt.  Bettwäsche aus Comfort Satin von Elegante ist knitterarm und lässt sich leicht bügeln.

Seiden Satin
Hochwertige Mako-Baumwolle, zunächst in feinstes Garn gesponnen, dann zu Satin veredelt und letztlich zu Seiden Satin Stoff gewebt. Ein wunderbar luftiger Stoff von Elegante, dessen Leichtigkeit messbar ist. Das Gewicht eines 120 m langen Fadens aus Seiden Satin beträgt gerade einmal ein Gramm.

Jacquard Satin
Mit der Bezeichnung Jacquard wird eine spezielle Webtechnik beschrieben. Bei Elegante wird hochwertig veredelte Mako-Baumwolle, der Satin, in Jacquard-Webtechnik zu traumhaften Stoffen für traumhafte Bettwäsche verarbeitet. Die Besonderheit des Jacquard Satin von Elegante liegt in der fast schon reliefartigen Oberfläche, die in Verbindung mit dem seidig glänzenden Baumwoll-Satin eine märchenhafte Ausstrahlung besitzt, vom Komfort der Bettwäsche aus Jacquard Satin von Elegante ganz zu schweigen. 

Webstreifen Satin
Er gehört fast schon zu den Klassikern im Bereich der Stoffe für Bettwäsche, der Webstreifen Satin. Die markante Streifenoptik dieses Gewebe entsteht am Schaftwebstuhl, indem sich Streifen aus Satin mit Streifen aus Batist in Leinwandbindung abwechseln. Der feinfädige Batist ergänzt sich mit dem glänzenden Satin zu einem Stoff, der optisch und haptisch absolut überzeugt.

Soft Flanell
Reine Baumwolle ist die Basis für das Soft Flanell von Elegante. Der Stoff wird bevorzugt für wärmende Winter-Bettwäsche genutzt. Zunächst wird hierzu Baumwoll-Garn sehr dicht verwebt und eine sehr anschmiegsame Oberfläche erzeugt. Nach dem Weben wird der Stoff aufgeraut beziehungsweise winzige Fasern mittels Häckchen leicht aus dem Gewebe hochgezogen. Das erzeugt Luftkammern, die sowohl zusätzlich Isolieren als auch den Feuchtigkeitstransport verbessern.

Web Perkal
Für die Anfertigung von Web Perkal nutzt Elegante besonders feines Garn aus Mako-Baumwolle. In klassischer Leinwandbindung gewebt, ergibt sich ein zugleich leichter wie fester Stoff, der auf der Haut ein angenehm kühles Gefühl erzeugt. Web Perkal besitzt beidseitig eine matte Oberfläche mit einer griffigen Haptik. 

Web Seersucker
Der Web Seersucker von Elegante ist ein Baumwollstoff, der in einer besonderen Webtechnik ausgeführt wird. Auf dem Webstuhl werden die Kett- und Schussfäden abwechselnd unterschiedlich gespannt. Auf diese Weise kräuselt sich die Oberfläche. Sie liegt nicht glatt an der Haut an, sondern bildet kleine Abstände, in denen die Luft zirkuliert. Ein kühlender Effekt, der gerade für Sommer-Bettwäsche hervorragend geeignet ist. 

Halbleinen
Das Halbleinen ist einer der meistgenutzten Stoffe bei Elegante und dies aus gutem Grund. Gewebe für Bettwäsche aus Halbleinen wird in Leinwandbindung gefertigt und besteht zu 50 % aus Leinen und zu 50 % aus Baumwolle. Im Halbleinen paaren sich die Vorzüge des Leinens mit denen der Baumwolle. Das Leinen besitzt die einmalige Fähigkeit, Feuchtigkeit sofort abzuführen und es reguliert auf natürliche Weise die Oberflächentemperatur des Körpers. Je nach Bedarf kühlt oder wärmt Leinen. Baumwolle wiederum zeichnet sich durch die Leichtigkeit ihrer Fasern und ihre Anschmiegsamkeit aus.  

Interlock Jersey aus Baumwolle
Mit ihrem Baumwoll Interlock Jersey bietet Elegante strapazierfähige und pflegeleichte Bettwäsche an. Im Gegensatz zu Stoffen, die auf einem Webstuhl entstehen, wird Interlock Jersey gestrickt oder gewirkt. Das sorgt dafür, dass der Stoff eine hohe Dehnfähigkeit erhält, ohne auszuleiern. Bei Elegante wird für dieses aufwendige Verfahren nur hochwertige Mako-Baumwolle verwendet, die auch nach vielen Waschvorgängen keine Flusen oder Knötchen bildet. 

Interlock Jersey aus Modal
Mit der Modal Jersey Bettwäsche führt Elegante einen ganz besonderen Stoff in ihrem Programm. Modal ist eine Faser aus Buchenholz, das aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt. Das daraus erzeugte Garn ist besonders fein, hautsympathisch und besitzt eine hohe Lebensdauer. Zusätzlich sorgt die Stricktechnik des Interlock Jersey für eine ausgezeichnete Strapazier- und Dehnfähigkeit. Der in feuchtem Zustand leicht eingehende Stoff entfaltet sich trocken wieder zu seiner ganzen Größe. 

Zuletzt angesehen