Zum Inhalt springen

Renovierung ?!

Nun haben wir also unser eigenes Geschäft! Am Anfang hat uns der Zustand des Verkaufsraums doch etwas ratlos gemacht. Vorher war hier ein ziemlich avantgardistischer Blumenladen – so avantgardistisch, dass der Raum leer jetzt wirkt wie nach einer Bombenexplosion. Und laut Mietvertrag werden die Räume unrenoviert übergeben. Doch unser Vermieter – die städtische Frankfurter Aufbau AG – hatte ein Einsehen und beteiligt sich an der Grundsanierung der beschädigten Wände und des Bodens. Am Wochenende wird das Büro im 1. Stock renoviert und nächste Woche beginnt die Renovierung des Ladens.

Die Stirnseite des Geschäfts
Die Stirnseite des Geschäfts

 

 

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.